Münchener Str. 65, 85051 Ingolstadt

Tel : 0841 - 305 41900
schule@gs-muenchenerstrasse.ingolstadt.de

Elternbeirat

Veröffentlicht: Montag, 20. September 2021
     
 

Herzliche Einladung an alle Eltern zur Wahl des Elternbeirats

WANN :  04.10.2021 |  19.30 Uhr

WO : Aula der Antonschule (Neubau)

 
 

Alle Infos zur Neuwahl des Elternbeirates für das Schuljahr 2021/22 sowie 2022/23

 

 

Wieviele Elternbeiräte werden an unserer Schule gewählt?

Die Anzahl der Elternbeiräte hängt direkt von der Gesamtzahl, der an der Schule gemeldeten Kinder ab.
Ab 180 Schüler ergibt sich eine Gesamtzahl von 12 Elternbeiräten. Zusätzlich können noch 4 Beisitzer gewählt werden.
Diese unterscheiden sich lediglich dadurch, dass sie kein aktives Stimmrecht bei Abstimmung besitzen.
(Quelle)


Wer kann sich als Elternbeirat nominieren lassen?

Hier gibt es keine Einschränkung. Sowohl Klassenelternsprecher als auch alle anderen Eltern können sich zur Wahl des EB nominieren lassen.


Was sind die Aufgaben des Elternbeirates?

  • Die Vertretung der Interessen von Eltern der Schüler wahrnehmen
  • Den Dialog zwischen Eltern und Lehrern zu unterstützen.
  • Ansprechpartner für Eltern sein: Dazu gehört, Sie zu informieren, ihre Wünsche und Vorschläge weiterzutragen und Probleme zu klären.
  • Mitorganisation von Schulfesten und Veranstaltungen


Wie findet die Wahl statt?

Spätestens sechs Wochen nach Schulbeginn ist der Elternbeirat zu wählen. Die Information und Einladung wird über die Schule an alle Eltern rechtzeitig bekannt gegeben.
Die Wahl findet üblicherweise in den Räumen der Schule statt. 
Wahlberechtigt sind alle Eltern, die mindestens ein Kind an der Schule haben.
Nominierungen können schon vorab gemeldet werden (z.B. aus den Klassenelternabenden) oder auch erst am Tag der Wahl.
Die 12 Nominierten mit den meisten Stimmen werden zum Elternbeirat gewählt. Drei weitere Plätze können als Beisitzer ernannt werden.
Danach legen die Mitglieder eine/n Vorsitzende/n, eine/n Stellvertreter/in, einen Kassier, sowie eine/n Protokollführer/in fest. 


In der Regel setzt sich der Elternbeirat alle 2 Monate mit der Schulleitung in einer Elternbeiratskonferenz zusammen, um sich zu aktuellen Themen auszutauschen.
Natürlich findet auch zwischen den Terminen eine ständige Kommunikation über verschiedene Medien statt.

Die Arbeit als Elternbeirat ist unheimlich wertvoll, wertschöpfend, erfüllend und wichtig.

Zudem macht es Spaß, etwas an der Schule zu bewegen, sich gegenseitig zu helfen und ein Vorbild für die Kinder zu sein.

Ein Ehrenamt, das unbezalhbar ist.
Macht gerne mit!

Fragen, Anregungen, Ideen und Wünsche sowie Nominierungen werden jederzeit unter folgender Adresse entgegengenommen: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
 

 

 
 
 
 

 

Der Elternbeirat für das Schuljahr 2020 / 2021

 

Der Elternbeirat organisiert sich seit der ersten Schulschließung im Frühjahr 2020 über Microsoft Teams.
Zusammen mit der Schulleitung konnten somit trotz Kontaktbeschränkungen regelmäßige Sitzungen (teilweise wöchentlich) mit Hilfe von Videokonferenzen durchgeführt werden.
Zudem konnten so auch viele gemeinsame Aktionen wie Elternumfragen und Unterstützungsaktionen wie z.B.  "Eltern helfen Eltern" schnell organisiert werden.

 

  Nadja Behrendt, Christian Hollweck, Meike Jordan, Thomas Schmidt, Anja Schulz,
Veronika Seitz, Thomas Seitz, Ulrike Süß Frey, Silke van’t Hoen, Carolin Wetzel, Sabine Donke-Rehbein, Hr. Boncuku, Fr. Huber, Bianca Kriz (Beisitzerin), Sigrid Schwarzer (Rektorin)

 

 

Der Elternbeirat ist unter folgender Email-Adresse zu erreichen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!