Münchener Str. 65, 85051 Ingolstadt

Tel : 0841 - 305 41900
schule@gs-muenchenerstrasse.ingolstadt.de

Aktuell

Die aktuellen Nachrichten über uns!

Informationen zu den Pooltests

Veröffentlicht: Donnerstag, 16. September 2021

 

Die wichtigsten Informationen wurden bereits in einer Rundmail an alle Eltern versendet. Hier noch einige ergänzende Informationen:

- bitte die ausgefüllte Einwilligungserklärung baldmöglichst in der Schule abgeben (Achtung: wir können Ihr Kind nur testen, wenn auf der ersten Seite beide Kästchen angekreuzt sind!)

- bis die Durchführung der Pooltests organisiert ist, testen wir wie bisher mit den bekannten Schnelltests. Spätestens am 27. September wird mit den PCR-Pooltests begonnen

- über ein eventuelles positives Ergebnis werden Sie per Mail und evtl. per SMS (wenn Sie auch das Kästchen auf der 2. Seite angekreuzt haben) informiert

- getestet wird zweimal pro Woche, entweder Montag und Mittwoch oder Dienstag und Donnerstag, je nach Klasse. Fehlt ein Kind am Testtag, muss es sich am nächsten Tag mit einem Schnelltest testen und nimmt dann am nächsten regulären Testtag wieder am Pooltest teil.

- falls Ihr Kind nicht an den Pooltests teilnehmen soll, können gemäß der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung auch die folgenden Nachweise vorgelegt werden:

  • den negativen Testnachweis eines maximal vor 48 Stunden durchgeführten PCR-Tests, eines POC-PCR-Tests oder eines weiteren Tests nach Amplifikationstechnik (Vorlage zweimal die Woche)
  • den negativen Testnachweis eines maximal vor 24 Stunden durchgeführten POC-Antigentests (Vorlage dreimal die Woche)

Diese Tests müssen auf eigene Veranlassung bei medizinisch geschultem Personal außerhalb der Schule durchgeführt werden (u.a. die zuständigen Stellen des öffentlichen Gesundheitsdienstes und die von ihnen betriebenen Testzentren sowie Arztpraxen und die von den Kassenärztlichen Vereinigungen betriebenen Testzentren)

Weitere Infos zu den Tests auch unter https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7396/pcr-pooltests-sichern-praesenzunterricht-an-grund-und-foerderschulen.html

 

Videorundgang zum Kennenlernen für unsere neuen Erstklässler

Veröffentlicht: Montag, 26. Juli 2021

Liebe Kinder, liebe Eltern,

hier könnt ihr euch schon mal anschauen, wie unser Schulhaus (im Moment) aussieht. Aber nicht erschrecken, es bleibt nicht so, sondern bis September soll der Neubau fertig sein!

Auf geht's also zum Videorundgang!

 

Schulstart 2021/22 für die 1. Klassen

Veröffentlicht: Freitag, 05. Februar 2021

Sehr geehrte Eltern,

der erste Schultag rückt immer näher und sicher sind Ihre Kinder, vielleicht auch Sie Eltern, wie ebenso wir schon ganz aufgeregt. Auch unter den derzeitigen besonderen Umständen soll es ein möglichst schöner Tag für Sie und Ihre Kinder werden. Aufgrund neuer Coronabestimmungen und der Wetterlage kann es zu kleinen Veränderungen im Ablauf kommen, über die ich Sie informieren möchte:

  1. Coronabestimmungen:

(Zusammenfassung des KMS vom 03.09.2021)

  • Die Einschulungsfeier ist eine sonstige Schulveranstaltung und unterliegt damit den Infektionsbestimmungen: Einhaltung des Mindestabstandes, möglichst geringe Anzahl an Begleitpersonen, zeitliche Staffelung, keine elterliche Begleitung in die Klassenzimmer
  • Die Teilnahme an der Schuleingangsfeier und am Präsenzunterricht ist auch für Erstklässlerinnen und Erstklässler nur mit Nachweis eines negativen Testergebnisses möglich.
  • Bitte lassen Sie Ihr Kind möglichst schon vor dem 14.09.2021 in einem Testzentrum bzw. einer Teststation oder bspw. einer Apotheke testen (PCR-Test max. 48 Stunden alt, Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt). Der negative Testnachweis soll am ersten Schultag vorgelegt werden.
  • Ist kein gültiger Testnachweis vorhanden, wird Ihr Kind einen Selbsttest, der von der Schule gestellt wird unter Aufsicht einer Lehrkraft durchführen. Ein Elternteil darf dabei unterstützen. Es wäre günstig, wenn Sie uns vorab melden könnten, ob Sie so einen Selbsttest von der Schule benötigen, damit wir die entsprechenden Vorkehrungen treffen können.
  • Für die Unterrichtszeit im Klassenzimmer besteht für Ihr Kind Maskenpflicht (alltags- oder OP Masken).
  • Um eine sichere Schuleingangsfeier zu ermöglichen, bitte ich alle teilnehmenden Sorgeberechtigten und andere schulfremde Personen, möglichst vollständig geimpft, genesen oder getestet teilzunehmen.
  • Bereits in der 1. Schulwoche werden Ihre Kinder von ihren Lehrerinnen behutsam in das Selbsttestverfahren eingeführt, das demnächst durch die sehr viel angenehmeren, aber auch sichereren “Lollitests” abgelöst wird.
  • Die Maskenpflicht für Kinder im Schulhaus besteht zunächst bis zum 1.10.2021, um den besonderen Risiken zu Schuljahresbeginn (z. B. Reiserückkehrer) Rechnung zu tragen. Über die weiteren Maßnahmen werden Sie rechtzeitig informiert.
  • (Anmerkung: Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahmen. Sie dienen v.a. der Sicherheit Ihres Kindes und Ihnen. Fürchten Sie sich nicht vor den Tests. Die Erstklässler des letzten Jahres haben gezeigt, dass sie dies genauso lernen und routiniert durchführen, wie das Zähneputzen.)

 

  1. Wetterlage:

Nach diesem Sommer möchte man es kaum glauben, aber der Wetterbericht hat für den 14.09.2021 gutes Wetter vorhergesagt, sodass wir versuchen, die Feier im Freien abzuhalten, um weiteren Coronaeinschränkungen auszuweichen. Die Zeiten bleiben für Sie gleich, vom Personal werden Sie dann zu den entsprechenden Örtlichkeiten geführt.

 

Nun wünsche ich Ihnen allen noch ein schönes Ferienwochenende und freue mich, Sie und Ihre Kinder am Dienstag bei uns an der Schule begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sigrid Schwarzer, Schulleiterin

 

 

 

Hier können Sie sich mit Ihrem Kind auf einen virtuellen Schulhausrundgang begeben, um die Schule vor dem ersten Schultag schon ein wenig kennenzulernen. 

Hier geht es zum Flyer mit Informationen zum Kooperativen Ganztag.

Die Präsentation "Kooperativer Ganztag" (Powerpoint), die beim virtuellen Informationsabend vorgestellt wurde, können Sie hier herunterladen.

Außerdem finden Sie hier eine kleine Liste mit Tipps, wie Sie Ihr Kind gut auf das erste Schuljahr vorbereiten können und wie Sie es in den verschiedenen Bereichen (Sprachfähigkeit, Konzentration, Selbstständigkeit,...) am besten fördern können.

Tour de Schmierage an der Antonschule am 26. Juni

Veröffentlicht: Dienstag, 22. Juni 2021

Am Wochenende vom 25. bis 27. Juni fand in Ingolstadt die Tour de Schmierage statt. Hier trafen sich Graffiti Künstler aus ganz Deutschland, um gemeinsam zu sprayen.

Normalerweise findet das Treffen der Street Art Künstler in der Unterführung in Unsernherrn statt. Wegen Corona wurden die Orte des künstlerischen Schaffens aber auf die ganze Stadt verteilt.

 

Unsere Schule wurde für dieses Event ebenfalls ausgewählt.

 

Die Gruppe, die zu uns kam heißt Love Letters und besteht aus drei Künstlern:

Rusl / Dater und Nilko White.

 

Hier ein paar Eindrücke von der Entstehung und vom fertigen Kunstwerk:

 

 

 

Bedarfslisten

Veröffentlicht: Mittwoch, 02. September 2020

Liebe Eltern,

Bedarfslisten für die einzelnen Klassen finden Sie hier im Downloadbereich!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.