Grundschule an der Münchener Straße
Münchener Straße 65
85051 Ingolstadt

Tel : 0841 - 305 41900
  schule@gs-muenchenerstrasse.ingolstadt.de

 

Aktuell

Die aktuellen Nachrichten über uns!

Brand im Schulhaus / alle Infos

Veröffentlicht: Dienstag, 13. Oktober 2020

Liebe Eltern und Schüler, 

 

 

Ab Morgen, Donnerstag, den 15. Oktober, findet der Unterricht für alle Klassen laut Stundenplan statt.

Ausnahme: Der Nachmittagssportunterricht entfällt bis auf Weiteres.

Die Klasse 3c wird im Container unterrichtet, die 4a trifft sich morgen im Zimmer 18 im ersten Stock.

Die Eltern der Klassen 3c, 4a und 4c werden in einem gesonderten Elternbrief über das weitere Vorgehen unterrichtet.

Die Lüftungsanlage muss bis auf Weiteres außer Betrieb gesetzt werden. Das heißt, wir müssen vermehrt über die Fenster lüften. Ziehen Sie bitte Ihre Kinder dementsprechend "im Zwiebellook" an.

 

Allen Kindern und Lehrern geht es gut und es wurde niemand verletzt.

Ein sehr großes Lob von der Schulleitung und der Feuerwehr an alle Kinder!
Sie haben sich bei der Evakuierung vorbildlich verhalten.

 

 

Hier zum Artikel im Donaukurier : 

Klick

Neuigkeiten für Schachfreunde

Veröffentlicht: Montag, 12. Oktober 2020

DSJ startet regelmäßige Online-Grundschulturniere

Die Deutsch Schachjugend beginnt ab 14. Oktober für die laufenden Saison mit einer Turnierreihe. Dieses findet online auf lichess.org statt und richtet sich an Grundschulkinder.

Hier der direkte Link zur Seite:

https://www.deutsche-schachjugend.de/news/2020/dsj-startet-regelmaessige-online-grundschulturniere/

Wichtige Infos für alle Eltern

Veröffentlicht: Donnerstag, 25. Juni 2020

Liebe Eltern,

ab der dritten Schulwoche (21. September 2020) findet der Unterricht für alle Klassenstufen laut Stundenplan statt, inklusive Nachmittagsunterricht.

Das aktuelle Hygienekonzept (Stand: 21. September 2020) können Sie hier herunterladen.

Schulbesuch mit Erkältungssymptomen:

Dies richtet sich danach,

wie alt die Schülerin/der Schüler ist und

wie hoch die Infektionszahlen vor Ort sind.

Bei leichten, neu aufgetretenen Symptomen (wie Schnupfen und gelegentlicher Husten) ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn nach mindestens 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde. Betreten Schüler in diesen Fällen die Schule dennoch, werden sie in der Schule isoliert und sofern möglich von den Eltern abgeholt oder nach Hause geschickt. Hiervon kann im Bereich der Grundschulen/Grundschulstufen der Förderzentren abgewichen werden (analog den Kindertagesstätten). Dies bedeutet, dass in Stufe 1 und 2 diese Kinder mit milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentlichem Husten weiterhin die Schule besuchen dürfen. Kranke Schüler in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals-oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Die Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist in Stufe 1 und 2 erst wieder möglich, sofern die Schüler nach mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfenund gelegentlichen Husten) sind. In der Regel ist in Stufe 1 und 2 keine Testung auf Sars-CoV-2 erforderlich. Im Zweifelsfall entscheidet der Hausarzt/Kinderarzt über eine Testung. Der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen. Bei Stufe 3 ist ein Zugang zur Schule bzw. eine Wiederzulassung erst nach Vorlage eines negativen Tests auf Sars-CoV-2 oder eines ärztlichen Attests möglich.

 

 

aktuelle Informationen vom Kultusministerium zu Schule und Unterricht finden Sie immer unter folgendem Link:

https://www.km.bayern.de/ministerium/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html#allgemeines-unterrichtsbetrieb.

  

Weitere aktuelle Infos

auf den Seiten des Bayerischen Ministeriums für Unterricht und Kultus.

www.ingolstadt.de/corona

www.schulamt-ingolstadt.de

 

Schulmanager Online

Veröffentlicht: Dienstag, 01. September 2020

Liebe Eltern,

ab dem Schuljahr 2020/21 führt die Antonschule das Schulplattform „Schulmanager Online“ für Eltern ein. Damit können Sie in Zukunft:

  • Elternbriefe per E-Mail erhalten und mit einem Klick bestätigen, dass Sie die Informationen gelesen haben.
  • Ihre Kinder krankmelden
  • NEU: Im Laufe der nächsten Wochen bekommt auch jedes Kind einen eigenen Zugang. Hier kann jede Lehrkraft für die eigene Klasse oder für die von ihr unterrichteten Kinder Aufgaben bereitstellen, falls Distanzunterricht notwendig sein sollte

 

Wie funktioniert das für Sie als Eltern?

Sie erhalten bei Schulbeginn ein Informationsschreiben mit einem 8-stelligen Zugangscode, den Sie auf www.schulmanager-online.de eingeben. Mit diesem Code erhalten Sie die Berechtigung zur Anmeldung für Ihr Kind.

Anschließend geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und vergeben ein Passwort. Jetzt sind Sie direkt eingeloggt und können auf die oben genannten Funktionen zugreifen.

Den Zugangscode brauchen Sie nach der erstmaligen Anmeldung nicht mehr.

Zukünftig melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem vergebenen Passwort an.

 

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung für die Nutzung von „Schulmanager Online“ finden Sie hier zum Download.

Hier finden Sie auch eine Videoanleitung zur erstmaligen Anmeldung.

 

Die Teilnahme ist freiwillig

Wenn Sie sich nicht in der Plattform „Schulmanager Online“ anmelden, erhalten Sie die Elternbriefe, wie bisher, per Ausdruck über Ihre Kinder. Unabhängig von der Anmeldung können Sie weiterhin, wie bisher, Ihre Kinder telefonisch krankmelden.

Wir freuen uns aber, wenn Sie sich anmelden, da wir so zuverlässiger mit Ihnen kommunizieren können und die Schule Papier und Aufwand spart.

Ebenso möchten wir mit dieser Plattform für Sie moderner werden und auch auf außergewöhnliche Situationen, wie z.B. die Corona Pandemie vorbereitet sein.

 

Einwilligung in die Datenverarbeitung

Mit Ihrer Anmeldung an der Plattform „Schulmanager Online“ willigen Sie dem Inhalt der Datenschutzerklärung und der Verarbeitung der Daten, wie darin beschrieben, ein.

Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit ohne nachteilige Folgen widerrufen werden. In diesem Fall wird Ihr Benutzerkonto gelöscht.

 

Mit Ihrer Teilnahme an der Schulplattform „Schulmanager Online“ leisten Sie einen Beitrag zur Digitalisierung und unterstützen uns bei der Einführung einer zeitgemäßen Kommunikation.

Schulmanager Online ist auch als kostenlose App für IOS (Apple) und Android

Smartphones verfügbar. Bitte suchen Sie in Ihrem Store nach „Schulmanager Online“

und achten Sie folgendes Symbol der App.

 

DANKE

Ihr Schulleitungs-Team mit Sekretariat

Stress zuhause? Beratungsmöglichkeiten für Schüler-/innen und Familien

Veröffentlicht: Freitag, 03. April 2020

 

Hilfe für Kinder

Allein mit deinen Problemen? - Darüber reden hilft!

 

Frau Sander (Schulpsychologin): 0841-30542650

 

Frau Teubner (Jugendsozialarbeit):

Telefon: 0841 / 305 41950

E-Mail: jas-gs-muenchenerstraßDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nummer gegen Kummer: 116111

 

Hilfe für Eltern

Auch Sie können sich an die oben genannten Ansprechpartner der Schule wenden.

 

Weiter Hilfen finden Sie hier:

 

Was tun, wenn Kinder schwierig werden?

Info für Eltern von den bayerischen Schulpsycholog(inn)en

 

Außerdem gibt es folgendes psychotherapeuthisches Unterstützungsangebot per Videosprechstunde:

Für Patienten in Bayern: Psychotherapeutisches Unterstützungsangebot per Video

Für Menschen, die sich aufgrund der bestehenden Pandemiesituation oder einer angeordneten Quarantäne psychisch belastet fühlen, bieten engagierte Psychotherapeuten (Psychotherapeutisch tätige Ärzte, psychologische Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten) in Bayern individuelle psychotherapeutische Unterstützung per Videosprechstunde. Diese wird von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

So gehen Patienten vor, wenn sie das Angebot nutzen möchten:

  1. Auf der Website https://www.kvb.de/service/patienten/coronavirus-infektion/ findet sich eine nach Regierungsbezirk geordnete pdf-Liste mit Psychotherapeuten
  2. Suchen Sie nach einem Psychotherapeuten, an Ihrem Wohnort oder in Ihrer Region oder bayernweit.
  3. Kontaktieren Sie die Praxis des Psychotherapeuten – bitte telefonisch.
  4. Vereinbaren Sie mit der Praxis einen individuellen Videotermin und die Kontaktmöglichkeit.
  5. Wenn Sie den Termin nicht einhalten können, sagen Sie bitte auf jeden Fall frühzeitig ab.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.